Folgen der Sparpolitik: Säuglingssterblichkeit in Griechenland steigt um 43 Prozent

Folgen der Sparpolitik: Säuglingssterblichkeit in Griechenland steigt um 43 Prozent

Mehr Totgeburten, HIV-Neuinfektionen, Tuberkulose- und Depressionsfälle sowie Suizide: Der drastische Sparkurs in Griechenland hat einer Studie zufolge verheerende Auswirkungen. Eine Hilfsorganisation spricht von einer vollständigen Verletzung der Menschenwürde.

Lesen Sie weiter auf www.spiegel.de ->


Artikel von Florian Diekmann und Nicolai Kwasniewsk, erschienen auf www.spiegel.de, 2/2014