Gästebuch

Gästebuch

Kommentare oder Meinungen, zu unserer Internetseite, können sie uns gerne als E-mail schicken.
Nach einer Prüfung werden diese Beiträge im Gästebuch veröffentlicht.
E-Mail: mail@berliner-griechenlandhilfe.de

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Ihre E- Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht .
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.228.42.25 .
Ihr Eintrag wird nur im Gästebuch zu sehen sein, nachdem wir dieseb überprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Ihren Eintrag zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
36 Einträge
Stefan Krause schrieb am 27. Juni 2013 um 9:18:
Liebe KollegInnen!
Vor einiger Zeit habe ich Euch hier schon mal etwas geschrieben, aber bisher noch keine Reaktion bekommen.
Ich bin Mitglied der Galerie OLGA BENARIO. Im Rahmen unserer Ausstellung mit Fotos von VOULA PAPAIOANNOU machen wir im AUGUST weitere Informations-­veranstaltungen.­ Wir würden gerne Eure Initiative vorstellen und einen Abend mit Euch organisieren. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Herzliche Grüsse!
Stefan Krause (Mitglied im Forum der Galerie OLGA BENARIO
Marie-France Martinez-Laschette schrieb am 5. April 2013 um 23:14:
Danke - un grand Merci! Herzlichste Glückwünsche zu einer wunderbaren Initiative! Meine Griechenland-­Erfahrungen sind leider begrenzt, aber die Zeit, die ich mit lieben Menschen in Tessaloniki, Uranopolis und Ormylia verbringen durfte, werde ich ganz sicher nicht vergessen können. Ausserdem denke ich, dass es wichtig ist zu helfen, dort wo die Not ist ... so gut wir es hier eben können. Eure Initiative motiviert mich gerade auch einmal wieder, meine griechischen Sprach-Bücher hervorzuholen... vielleicht lerne ich doch noch etwas mehr von dieser wunderschönen Sprache! Viel Erfolg!
Willi Schmidt-Wulff schrieb am 14. Januar 2013 um 15:16:
Ich bin traurig und bedauere es sehr, dass durch die Merkelsche Politik und einiger dubioser Zeitungsartikel die Freundschaft zwischen Griechenland und Deutschland gelitten hat. Ich hoffe, dass sich das durch Euer Engagement wieder ins Gegenteil verkehrt.
Willi Schmidt-Wulff
Cordula Mühr schrieb am 13. Januar 2013 um 11:36:
Ich (selber Ärztin) möchte gern auf folgende Veranstaltung hinweisen, die vielleicht hilft, weitere Perspektiven und vor allem Netzwerk-Kontakte zu knüpfen:
Sonntag, 20. Januar 2013, 18:00 Uhr; Mehringhof (­Kreuzberg)­Versammlungsraum,­ Aufgang 3, 1. Stock links, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin
Karl Heinz Roth
"Griechenland und die Eurokrise:
Analyse und emanzipatorische Perspektiven"
Maria Lygopulos schrieb am 9. Januar 2013 um 14:46:
Liebe Monika, lieber Kostas, vielen Dank für euer Engagement.Ich verschicke eure Mails zgl.der Griechenland-Hilfe an Verwandte, Bekannte und Freunde.
Informationen zu der Situation in Griechenland sind dringend notwendig.
Gerne werde ich euch unterstützen.
Viele Grüße, Maria
Filio schrieb am 20. März 2019 um 10:01:
Eine gute Initiative!